• In der Novemberausgabe: Heavy-Metal aus Ungarn • Internationale der korrupten Eliten • Haiti: Freihandel statt Hilfe • Amma und die indischen Rationalisten • Schwanger sein in Polen • Frau sein in den USA

  • LMd auf die Ohren: Nutzen Sie unser Audio-Angebot und lassen Sie sich einzelne Beiträge oder auch die ganze Zeitung vorlesen.

  • Atlas der Globalisierung - Weniger wird mehr

    Wachstum gilt als Allheilmittel im modernen Kapitalismus. Doch auf einem begrenzten Planeten kann es kein unbegrenztes Wachstum geben. Wir ahnen schon lange, dass es so nicht weitergehen kann. Aber was dann? Der Postwachstumsatlas gibt Antworten.

     

  • Die neue Edition: Der Klimagipfel in Paris war der letzte Startschuss. Nach zwei Jahrzehnten der Stagnation, in denen der CO2-Ausstoß weiter zunahm, schwebt wieder Hoffnung durch die Atmosphäre. Aber wie geht es jetzt weiter?

  • Im sechsten Jahr des syrischen Bürgerkriegs ist die Situation unübersichtlicher denn je: Assads Truppen, IS-Milizen, die türkische Armee und kurdische Streitkräfte kämpfen mit unterschiedlicher Unterstützung um Machterhalt und Einfluss.

  • Die letzte Seite von LMd gehört dem avantgardistischen, kritischen Comic. Unter anderen waren bisher vertreten: Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und ATAK

  • In jeder Ausgabe stellt die deutschsprachige LE MONDE diplomatique eine*n zeitgenössische*n Künstler*in mit ausgewählten Werken vor