Le Monde diplomatique
Abonnieren Sie unseren Newsletter, Ihre E-Mail:

Der Fleischatlas 2014
Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel. Kostenloser Download

NEU: Die aktuelle Ausgabe im tazshop Die nächste Ausgabe von LE MONDE diplomatique liegt am 8.8.2014 der taz bei. Ab dem 7.8.2014 gibt es sie separat am Kiosk oder im tazshop

Die aktuelle Ausgabe LE MONDE diplomatique vom 11.7.2014

Inhalt

Unbedingt lesen

Grenzen ziehen

von Vicken Cheterian

Nach dem Ersten Weltkrieg sind auf den Ruinen des Osmanischen Reichs neue Staaten entstanden, die knapp hundert Jahre später fast unaufhaltsam zerfallen. Wie die Landkarte des Nahen Ostens künftig aussehen wird, kann heute niemand voraussagen.

Vor einiger Zeit fragte mich ein Journalist in Beirut, ob in Europa ein neues Sykes-Picot-Abkommen vorbereitet werde. Er bezog sich auf das im Mai 1916 zwischen Frankreich und Großbritannien geschlossene Geheimabkommen, das den Nahen Osten neu aufteilen sollte. Die Frage des Kollegen ging von zwei Annahmen aus: erstens, dass das alte, nach dem Ersten Weltkrieg in der Region etablierte politische System unwiederbringlich zusammengebrochen sei; und zweitens, dass Europa sowohl das Interesse als auch die Fähigkeit habe, die Grenzen eines neuen politischen Systems in der Region festzulegen. Die aktuelle Landkarte des Nahen Ostens ist irreführend, weil die Staatsgrenzen des Irak, Syriens, Libanons, der Türkei und Jemens längst nicht mehr den realen Gegebenheiten entsprechen.

Lesen Sie mehr

Hören Sie den Artikel kostenlos als MP3-Audiodatei

In den USA und Europa ist Thomas Pikettys Analyse "Das Kapital im 21. Jahrhundert" ein Bestseller. Für den Rest der Welt, zumal für die ehemaligen Kolonialgebiete, ist die hier verhandelte Ungleichheit jedoch ein alter Hut, erklärt Chandran Nair, Gründer und Direktor des Global Institute for Tomorrow (Gift) in Hongkong. Dirk Domin liest "Die Mutter allen Kapitals", Chandran Nairs Fundamentalkritik an den westlichen Wirtschaftsdebatten.

Lassen Sie sich die ganze Ausgabe vorlesen!
Das Audio-ePaper-Paket (MP3, EPUB, MOBI und PDF) gibt es für nur 3,90 € in unserem eKiosk.

Kunst in LMD

Kunst in LMD

Karte des Monats

Karte des Monats

Comic des Monats

Comic des Monats