Le Monde diplomatique
Abonnieren Sie unseren Newsletter, Ihre E-Mail:

LE MONDE diplomatique gibt es jetzt auch für Blinde und Sehbehinderte als Audio-Abo bei atz-Hörmedien

NEU: Die aktuelle Ausgabe im tazshop Die nächste Ausgabe von LE MONDE diplomatique liegt am 8.5.2015 der taz bei. Ab dem 7.5.2015 gibt es sie separat am Kiosk oder im tazshop

Die aktuelle Ausgabe LE MONDE diplomatique vom 10.4.2015

Inhalt

Unbedingt lesen

Was ist Putin?

Die Gier der russischen Elite zerfrisst das ganze Land - das ist kein Fehler des Systems, sondern das System selbst

von Tony Wood

Die Beziehungen zwischen Moskau und dem Westen haben einen Tiefpunkt erreicht. Der niedrige Ölpreis und die Sanktionen, mit denen die USA und die EU auf die Krise in der Ukraine reagiert haben, verbreiten bereits düstere Stimmung in Russlands Wirtschaft. Seit Mitte 2014 ist der Wert des Rubels um gut ein Drittel gesunken. Und der Kreml hat mit seinen selbstzerstörerischen Entscheidungen alles noch schlimmer gemacht. Aber Wladimir Putin ist im Lande populärer denn je.

Eine erstaunliche Diskrepanz ist zwischen der inneren und der äußeren Reputation der russischen Regierung entstanden: zwischen der wachsenden neoimperialen Popularität zu Hause und dem Pariastatus auf internationaler Ebene. Während westliche Medien in die Rhetorik des Kalten Krieges zurückfallen, kommt eines der wenigen unabhängigen Meinungsforschungsinstitute in Russland zu dem Ergebnis, dass 85 Prozent der Bevölkerung die Annexion der Krim befürworten.

Lesen Sie mehr

Hören Sie den Artikel kostenlos als MP3-Audiodatei

Hundert Jahre des Verschweigens. Andreas Schirra liest: Vicken Cheterian über den türkischen Nationalstaat und den Untergang der Armenier.

Lassen Sie sich die ganze Ausgabe vorlesen!
Das Audio-ePaper-Paket (MP3, EPUB, MOBI und PDF) gibt es für nur 3,90 € in unserem eKiosk.
LE MONDE diplomatique gibt es jetzt auch für Blinde und Sehbehinderte als Audio-Abo bei atz-Hörmedien. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kunst in LMD

Kunst in LMD

Karte des Monats

Karte des Monats

Comic des Monats

Comic des Monats

LE MONDE diplomatique im Mai 2015

  • Brief aus Riga Thomas Taterka über Mythen und Traumata an den Ufern der Düna
  • Die Klo-Revolution Elisabeth von Thadden über nachhaltige Toiletten
  • Kuba im Wandel Janette Habel über die neuen Debatten auf der Castro-Insel
  • Konsumieren gegen die Umwelt Shi Ming über Chinas neue Mittelschichten
  • Wenn Märtyrer zu Bäumen werden Charlotte Wiedemann über Irans politische Bilderwelten
  • Jugend von heute Jacques Denis über Senegals Protestbwegung YEAM
  • Mein erster Job im Jobcenter Eine Geschichte aus der Wirklichkeit von Mustapha Belhocine
  • Vier Sekunden Comic von Barbara Yelin
  • Die nächste Ausgabe erscheint am Donnerstag, den 7. Mai 2015