Artikel

Artikel drucken zurück

Claus Goedicke

Der Fotograf Claus Goedicke, 1966 geboren, inszenierte und fotografierte in den Neunzigerjahren Obst, Gemüse und Plastikbehälter. Seine neuesten Arbeiten sind Tapeten, in denen Körperteile dekorative Muster bilden; dahinter sind alle möglichen anderen Bilder zu sehen, deren Herkunft unklar ist. Einige scheinen Familienfotos zu sein, andere stammen offensichtlich aus Zeitschriften, wieder andere wirken wie Fundstücke. Dabei wird unsere Wahrnehmung auf die Probe gestellt: Das Vergnügen an den schönen Mustern mischt sich mitunter mit einem mulmigen Gefühl, wenn wir erkennen, woraus sie bestehen. Weitere Informationen bei der Galerie Fiedler Contemporary in Köln unter: www. ulrichfiedler.de  Wilhelm Werthern

Le Monde diplomatique vom 10.08.2007,