Le Monde diplomatique
Abonnieren Sie unseren Newsletter, Ihre E-Mail:

Der Fleischatlas 2014
Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel. Kostenloser Download

NEU: Die aktuelle Ausgabe im tazshop Die nächste Ausgabe von LE MONDE diplomatique liegt am 9.5.2014 der taz bei. Ab dem 8.5.2014 gibt es sie separat am Kiosk oder im tazshop

DVD-Box Le Monde diplomatique film "Das 20. Jahrhundert"


 

Die sechs Filme zum Geschichtsatlas

DVD-Box Le Monde diplomatique film "Das 20. Jahrhundert"
sechs Filme, Länge: 480 Min.
EAN 4052912360860
Preis: 40 Euro
bestellen

Das Kombiangebot:
Atlas der Globalisierung spezial "Das 20. Jahrhundert" plus DVD-Box Le Monde diplomatique film "Das 20. Jahrhundert" für 46 Euro (statt 52 Euro)
bestellen

Die neue DVD-Box aus der Reihe Le Monde diplomatique film mit sechs zum Teil preisgekrönten Filmen ist eine Fundgrube für Fans von Ton- und Bildarchiven. Historische Aufnahmen an Originalschauplätzen, Interviews mit Zeitzeugen und erstmals veröffentlichte Super-8-Filme erweitern den Atlas der Globalisierung spezial zum 20. Jahrhundert.

1. Aghet von Eric Friedler (2010)
Zeitzeugenberichte und seltene Originalaufnahmen dokumentieren die Geschichte des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich
2.  Freundschaft! Die Freie Deutsche Jugend von Lutz Hachmeister und Mathias von der Heide (2008)
Vielseitiges Archivmaterial und aktuelle Interviews mit Musikern, Politikern und Journalisten zeigen, wie es sich in und mit der Jugendorganisation der DDR leben ließ.
3.  Black Power Mixtape 1967 - 75 (OmU) von Göran Hugo Olsson (2011)
Fundstücke aus dem schwedischen Fernseharchiv, neu zusammengestellt und von heutigen Pop-Kulturgrößen kommentiert, erzählen vom Kampf gebildeter junger Afroamerikaner für Bürgerrechte.
4.  Amerikas geheimer Krieg in Laos (teilweise OmU) von Marc Eberle (2008)
Eine Recherchereise ins Sperrgebiet, illegale Super-8-Aufnahmen und Berichte von CIA-Agenten, Söldnern und Opfern der geheimen Militäroperationen decken ein unbekanntes Kapitel des Kalten Kriegs auf.
5.  Bloody Sunday – A Derry Diary (teilweise OmU) von Margo Harkin (2006)
Aufnahmen eines der späteren Opfer und Zeitzeugengespräche rekonstruieren die tödlichen Schüsse von Derry am 30. Januar 1972. Ein persönliches Zeugnis über den Nordirlandkonflikt.
6.  Simone de Beauvoir von Alice Schwarzer (1973)
Historische Interviews zeichnen ein Porträt der bekanntesten Feministin des 20. Jahrhunderts, die von ihrer Beziehung mit Sartre erzählt und hochaktuelle Antworten auf Fragen zur Gleichberechtigung gibt.

DVD-Box (6 Filme) bestellen

Das Kombiangebot (DVD-Box plus Atlas der Globalisierung spezial) bestellen

Atlas der Globalisierung spezial - Das 20. Jahrhundert


DVD-Box Le Monde diplomatique film "Sehen und verstehen, was die Welt bewegt"


 

DVD-Box Le Monde diplomatique film "Sehen und verstehen, was die Welt bewegt"
sechs Filme, mit Poster, Länge: 315 Min.
EAN 4031778161033
Preis: 40 Euro
bestellen

Das Kombiangebot:
gebundene Luxusausgabe des "Atlas der Globalisierung" mit CD-ROM plus DVD-Box Le Monde diplomatique film "Sehen und verstehen, was die Welt bewegt" für 50 Euro (statt 63 Euro)
bestellen

Sehen und verstehen, was die Welt bewegt: Der Atlas der Globalisierung ist das Standardwerk in Globalisierungsfragen. In sechs Kapiteln zeichnet er die großen ökonomischen und politischen Konfliktlinien nach. Zu jedem dieser sechs Kapitel hat LE MONDE diplomatique einen Film ausgewählt.

Der afrikanische Patient - Wunderheiler China?
China baut Straßen in Afrika, Deutschland unterstützt kleine Selbsthilfeprojekte. Eine Lektion über unterschiedliche Strategien in der "neuen Weltordnung" - von der das erste Kapitel im Atlas der Globalisierung handelt.
Lachsfieber
Der norwegische Reeder John Frederiksen ist der größte Global Player im Geschäft mit Zuchtlachs. Ein Lehrstück über den ausufernden "Kapitalismus in der Krise".
Die Biosprit-Lüge
Die Autos der Europäer schlucken Biobenzin. Dafür entstehen im indonesischen Regenwald riesige Palmölplantagen, die die Lebensgrundlagen der Einheimischen zerstören. Ein beunruhigender Blick in die "Zukunft der Energie".
4  Ecumenopolis: Stadt ohne Grenzen
Istanbul soll Global City werden, wie Tokio oder New York. Die dritte Brücke über den Bosporus muss her. Auf die Menschen in der Stadt wird dabei wenig Rücksicht genommen. Die preisgekrönte Doku zum Atlas-Kapitel "Viele Hauptstädte, viele Ansichten".
5  Toxic City - Deutscher Giftschrott für Ghana
Trotz aller Verbote gelangt tonnenweise Elektroschrott nach Afrika. Auf stinkenden Müllfeldern verbrennen Kinder kaputte Computer, um an verwertbare Teile zu kommen. Eine Frage nach der Verantwortung für das "komplizierte Afrika".
6  Angriff aus dem Internet: Wie Online-Täter uns bedrohen
Banken, Unternehmen und ganze Staaten versuchen sich gegen Hackerangriffe und Cybergangs zur Wehr zu setzen. Ein Ausblick auf den neuesten der "ungelösten Konflikte".

DVD-Box (6 Filme) bestellen

Das Kombiangebot (DVD-Box plus gebundene Luxusausgabe des "Atlas der Globalisierung") bestellen

Atlas der Globalisierung

Seitenanfang